Stadt Freiberg am Neckar

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Veranstaltungen in der Übersicht



Kategorien:
Optionen:
Dez
21
Mobiles Kino: Bohemian Rhapsody
21.12.2018 um 18:15 Uhr
Veranstalter: MoKi Ludwigsburg
Ort: PRISMA - Großer Saal

Freddie Mercury widersetzte sich Klischees, trotzte Konventionen und wurde so zu einem der beliebtesten Entertainer der Welt. Der Film erzählt vom kometenhaften Aufstieg der Band durch ihre einzigartigen Songs und ihren revolutionären Sound. Sie haben beispiellosen Erfolg, bis Mercury, dessen Lebensstil außer Kontrolle gerät, sich unerwartet von Queen abwendet, um seine Solokarriere zu starten.
Freddie, der sehr unter der Trennung litt, gelingt es gerade noch rechtzeitig, die Band für das „Live Aid”-Konzert wieder zu vereinigen. Trotz seiner AIDS-Diagnose beflügelt er die Band zu einem der herausragendsten Konzerte in der Geschichte der Rockmusik.Überwältigend! Super, klasse!

Spielzeit: 135 Min., FSK: ab 6 Jahren, empf. ab 14 Jahren

Entrittskarten zu 6,00 € an der Tageskasse

Dez
21
THE LEONARD-COHEN-PROJECT - SONGS OF LOVE AND HATE
21.12.2018 um 20:00 Uhr
Veranstalter: Freiberger Kulturverein
Ort: Schlosskelter Freiberg am Neckar

Songs of Love and Hate …

… ist ein Studio-Album des kanadischen Musikers und Schriftstellers Leonard Cohen aus dem Jahr 1971. Da sich dieses Thema aber wie ein roter Faden durch beinahe alle seine Werke zieht, wurde es auch zum Titel der ersten gemeinsamen Produktion des Leonard-Cohen-Projects.

Die Musiker Thomas Schmolz (Gitarre), Jürgen Gutmann (Gitarre, Gesang) und Manuel Dempfle (Gitarre, Gesang) konzentrieren sich vor allem auf die frühen Lieder des Poeten Leonard Cohen, die noch maßgeblich von seiner markanten Stimme und Gitarrenbegleitung geprägt sind.

Das Trio spielt diese Songs in einer eigenen, ganz auf Gitarrenmusik und Gesang reduzierten und doch authentischen Version. Dabei verzichten die Musiker bewusst auf jegliche Showelemente und ahmen Cohen auch nicht nach … sie lassen die Musik für sich sprechen und erzählen dafür einiges über die Songs und über Cohen selbst. Dennoch – oder gerade deshalb – klingen „Suzanne“, „Famous Blue Raincoat“, „Bird On The Wire“, „So Long, Marianne“ … absolut glaubwürdig und überzeugend – echt und doch ganz anders.

Der Abend wird um allerlei Anekdoten rund um Leonard Cohen ergänzt und mit einigen Liedern von Freunden und Zeitgenossen wie Simon & Garfunkel oder Bob Dylan abgerundet. Dies ergibt spannende, lebendige und einzigartige Konzerte. Und mitunter entstehen aus den Liedern sogar geheimnisvolle, heilige Zufluchtsorte für verborgene Erinnerungen, gebrochene Herzen und verwundete Seelen – in jedem Fall aber werden sie zu einer schmerzlich-schönen Hommage an den großen und unvergessenen Leonard Cohen.

Freuen Sie sich auf zwei Stunden Musikgenuss, der die Seele berührt.

Preis: 18.- Euro zzgl. VVK / AK 20,- Euro / Schüler AK 18,- €

Ticketverkauf: Bei allen Reservix-Verkaufstellen sowie auf www.reservix.de & www.freiberger-kulturverein.de

Dez
21
Mobiles Kino: 25 km/h
21.12.2018 um 20:45 Uhr
Veranstalter: MoKi Ludwigsburg
Ort: PRISMA - Großer Saal

Jahrelang haben sich zwei Brüder nicht mehr gesehen. Bei der Beerdigung des Vaters treffen sie sich wieder. Sie haben sich entfremdet, hegen Groll, doch nach und nach finden sie wieder zu einander. Und beschließen einen Jugendtraum zu verwirklichen: mit ihren Mofas vom Schwarzwald bis an die Ostsee zu fahren und dabei ihre damaligen Pläne verwirklichen: die Speisekarte beim Griechen vollständig rauf und runter essen, Sex haben, viel erleben...
Großartige Besetzung bis in die kleinste Nebenrolle, so unterhaltsam wie berührend! Super!

Spielzeit: 116 Min., FSK: ab 6 Jahren, empf. ab 16 Jahren

Entrittskarten zu 6,00 € an der Tageskasse

Dez
22
Freiberger Wochenmarkt
22.12.2018 um 07:00 Uhr bis 12:30 Uhr
Veranstalter: Stadt Freiberg a.N.
Ort: Marktplatz vor dem Rathaus

Das Warenangebot reicht von Obst und Gemüse aus dem eigenen Anbau, über Backwaren und Molkereiprodukten bis hin zu Fisch, Geflügel- und Lammfleisch. An manchen Tagen gibt es selbst gemachte Marmelade oder frischen Kuchen sowie Basteleien aller Art, die dann von Schulklassen oder Eltern der Kindergartenkinder angeboten werden.

Dez
22
Mobiles Kino: Der Nussknacker und die vier Reiche
22.12.2018 um 14:30 Uhr
Veranstalter: MoKi Ludwigsburg
Ort: PRISMA - Großer Saal

Die junge Londonerin Clara verbringt den Weihnachtsabend mit ihrem Vater, der Schwester und ihrem kleinen Bruder. Clara bekommt eine goldene Schatulle in Form eines Eis, zu der allerdings der passende Schlüssel fehlt.
Auf der Suche nach dem Schlüssel verschlägt es Clara unter Zutun ihres Patenonkels in eine magische Parallelwelt. Claras Mutter regierte hier einst als Königin, weswegen das Mädchen von den kauzigen Bewohner/innen, darunter der treue Nussknacker-Soldat Phillip und die quirlige Zuckerfee sofort als Prinzessin hofiert wird. Während im Land der Schneeflocken, im Land der Blumen und im Land der Süßigkeiten Eintracht herrscht, regiert die abtrünnige Mutter Gigoen den vierten Teil des Königreichs. Clara akzeptiert ihre Rolle als Anführerin und zieht in den Kampf gegen Gigoen.
Gefühlvolles, prächtiges Märchenabenteuer!

Spielzeit: 100 Min., FSK: ab 6 Jahren, empf. ab 8 Jahren

Entrittskarten zu 5,00 € an der Tageskasse

Einträge insgesamt: 191
[1]      «      1   |   2   |   3   |   4   |   5      »      [39]

Weitere Informationen