Stadt Freiberg am Neckar

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Veranstaltungen in der Übersicht



Kategorien:
Optionen:
Apr
21
Ausstellung mit Cartoons und Zeichnungen von Peter Ruge
21.04.2024 um 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Veranstalter: Stadt Freiberg
Ort: Museum im Schlössle, Unterer Schlosshof 3
Ausstellung mit Cartoons und Zeichnungen von Peter Ruge

 

 

 

 

Apr
23
Kleiderkammer ist geöffnet
23.04.2024 um 09:30 Uhr bis 11:30 Uhr
Veranstalter: Kleiderkammer Freiberg a.N.
Ort: Räumlichkeiten im Alten Schloss im Ortsteil Beihingen, Ludwigsburgerstrasse 11

Das Konzept der Kleiderkammer:
spenden statt wegwerfen
verkaufen und spenden
Die Idee, gebrauchte, gut erhaltene Ware zu niedrigen Preisen weiter zu verkaufen, anstatt in die Mülltonne zu werfen, kam in Freiberg bereits in den achtziger Jahren auf. Damals regte sich in Freiberg der Widerstand gegen eine geplante Müllverbrennungsanlage. Das Thema Wiederverwendung zur Reduzierung von Müll fand wachsenden Zuspruch.
Ein engagiertes Team von Frauen setzte die Idee um und rief in den Jahren 1985/1986 die Freiberger Kleiderkammer ins Leben. Seitdem können Spender ihre gut erhaltene Kleidung, Wäsche und Schuhe in der Kleiderkammer abgeben.
Eine zurzeit 11-köpfige Gruppe ehrenamtlich mitarbeitender Frauen nimmt die Kleiderspenden entgegen, sortiert aus, räumt ein, präsentiert die Waren und verkauft sie zu günstigen Preisen.
Viele Jahre befand sich die Kleiderkammer in den Kellerräumen in einem städtischen Gebäude im Stadtteil Heutingsheim. Im Juli 2022 fand der Umzug der Kleiderkammer ins „Alte Schloss“ im Stadtteil Beihingen, Ludwigsburger Str. 11 statt.
Der helle, freundliche Raum mit besonderem Flair hat viel dazu beigetragen, dass aus der Kleiderkammer ein schöner Second-Hand-Laden mit kleinen Preisen geworden ist, in dem jeder und jede einkaufen kann.
Die Einnahmen spendet die Kleiderkammer immer wieder an verschiedene Einrichtungen und bedürftige Menschen, wie zB.: Sozialhilfeempfänger der Stadt Freiberg, Frauen für Frauen, Jugendarbeit der 5 Kirchengemeinden Freibergs und des Jugendhauses, Ludwigstafel...um nur einige zu nennen.

Apr
23
Vormittags-Maltreff
23.04.2024 um 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Veranstalter: Bürger für Bürger Freiberg a.N.
Ort: Bürgertreff Marktplatz 14

Einmal im Monat trifft sich eine kleine Runde, um gemeinsam ihrem Hobby nachzugehen. Die Techniken reichen von Acryl über Tusche bis hin zum Ausmalen vorgedruckter Motive. Das Wichtigste sind dabei Geselligkeit und Erfahrungs-austausch.
Der Vormittags-Maltreff ist kein angeleiteter Kurs, und genau das gefällt den Teilnehmenden besonders gut. Sie malen nach Lust und Laune, ohne einschränkende Vorgaben. Das Projekt verfügt über eine kleine Sammlung von Büchern zu verschiedenen Techniken und natürlich werden Tipps ausgetauscht.

Information und Anmeldung:
Bettina Bengesser, Tel. 07141/74144.

Apr
23
Selbsthilfegruppe Sucht
23.04.2024 um 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Veranstalter: Freundeskreis für Suchtkrankenhilfe
Ort: Ev. Gemeindehaus, Vogelsangstr. 9, 71691 Freiberg

Wir sind eine Selbsthilfegruppe von Suchtkranken und deren Angehörigen die Alkoholkranken und anderen Abhängigen, deren Familien und Freunden mit Rat und Tat zur Seite stehen. Wir sind eine konfessionsunabhängige Gruppe und für alle offen. In den regelmäßigen Zusammenkünften wird Raum für Gespräche, Diskussionen und Erfahrungsaustausch geboten. Wir helfen bei akuten Problemen, haben Kontakte zu Ärzten und Behörden und unterstützen bei freiwilliger stationärer Behandlung.

Apr
23
Märchen als Lebenshilfe
23.04.2024 um 19:15 Uhr
Veranstalter: Landfrauenverein Freiberg
Ort: Amandus Gemeindehaus Beihingen

Wie Märchen im Alltag helfen können.

Vortrag von Frau Nora Lettau aus Untersteinbach.

Einträge insgesamt: 261
1   |   2   |   3   |   4   |   5      »      [53]

Weitere Informationen