Stadt Freiberg am Neckar

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Testbescheinigungen an Schulen, die vor Ort testen

Sofern Schüler/-innen bei entsprechender Inzidenzlage wieder Präsenzunterricht haben, werden diese regelmäßig zu Hause oder in der Schule unter Aufsicht geeigneter Personen getestet. In Freiberg testen die Flattichschule und die Oscar-Paret-Schule vor Ort, während die Schüler/-innen der Kasteneck- und der Grünlandschule zu Hause unter Aufsicht der Eltern getestet werden, welche dies den Schulen schriftlich bestätigen. Schulen, die vor Ort testen, sollen laut Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg den Schüler/-innen auf Verlangen eine Bescheinigung über ein negatives Corona-Testergebnis ausstellen. Das negative Ergebnis des Tests, der in der Schule durchgeführt wurde, kann auch bei Einrichtungen und außerschulischen Angeboten vorgelegt werden, für deren Nutzung ein negatives Testergebnis notwendig ist, damit Schüler/-innen sich nicht erneut testen lassen müssen. Ein von der Schule auf Verlangen ausgestelltes Testergebnis ist 60 Stunden lang gültig. Ein unter Aufsicht der Eltern durchgeführter Schnelltest gilt nicht als offizieller Testnachweis. In Landkreisen mit einer Inzidenz an 5 aufeinanderfolgenden Tagen unter 35 entfällt die Testpflicht im Freien, zum Beispiel fürs Fußballtraining, ganz.

Weitere Informationen