Stadt Freiberg am Neckar

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Rathausöffnung für den Publikumsverkehr ab 3. August

Aufgrund der seit der Corona-Pandemie geltenden Abstandsregeln war das Rathaus in den letzten Wochen für den freien Publikumsverkehr geschlossen. In allen Bereichen war eine telefonische Terminvereinbarung erforderlich. Da sich die Infektionszahlen im Moment stabil auf niedrigem Niveau halten, wird das Rathaus ab Montag, 3. August 2020 wieder zu den üblichen Zeiten für Besucherinnen und Besucher geöffnet. Die Abstands- und Hygieneregeln sind weiterhin zu beachten. Es gilt weiterhin die Pflicht, einen Mund-Nasenschutz zu tragen.

Terminvereinbarung weiterhin sinnvoll

Die Terminvereinbarung per Telefon oder auch per E-Mail, die in den letzten Wochen zwingend erforderlich war, hat sich in allen Bereichen als sinnvoll erwiesen.
Unnötige Wartezeiten konnten so verhindert werden. Außerdem kann bei vorheriger Absprache mit den Rathausmitarbeiterinnen gleich geklärt werden, welche Unterlagen für den Termin mitzubringen sind, was vor allem in den Bereichen Standesamt, Ortsbehörde, Gaststätten und Gewerbe sehr hilfreich ist. So lässt es sich auch besser vermeiden, dass Bürger ein zweites Mal kommen müssen, weil ein für die Bearbeitung des Anliegens notwendiges Dokument fehlt. Bitte vereinbaren Sie daher für Ihre Anliegen weiterhin einen Termin mit den zuständigen Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartnern im Rathaus.

Besuche im Rathaus ohne vorherige Terminvereinbarung
Besuche ohne vorherige Terminvereinbarung sind in den Bereichen Standesamt, Ortsbehörde, Gaststätten und Gewerbe nur noch dienstagvormittags von 9 – 12 Uhr und donnerstagnachmittags von 14 – 15.30 Uhr möglich, wobei Wartezeiten in Kauf genommen werden müssen.
Zu den anderen Rathausöffnungszeiten müssen für diese Bereiche Termine zuvor am Telefon oder per E-Mail vereinbart werden.

 

Bitte beachten Sie: Besuche im Bürgerbüro sind ohne Termine künftig nur dienstagvormittags von 8 – 12 Uhr und donnerstagnachmittags von 13 -15.30 Uhr möglich!

Nähere Infos zur Online-Terminvergabe finden Sie HIER.

 

Rathausöffnungszeiten:
Montag: 9 – 12 Uhr und 16 – 18 Uhr
Dienstag: 9 – 12 Uhr
Mittwoch: 9 – 12 Uhr
Donnerstag: 9 – 12 Uhr und 14 – 15.30 Uhr
Freitag: 9 – 12 Uhr


Wichtige Telefonnummern:
Wichtige Durchwahlen nach der Telefonnummer 278- für die Terminvergabe im Rathaus:
•    Pforte: -0
•    Bürgerbüro: -102/ -100/ -120
•    Standesamt: -103
•    Ortsbehörde: -188/ -104
•    Kinderbetreuung: -183/ -127
•    Friedhofsamt: -131
•    Steueramt: -143/ -142
•    Baurechtsbehörde/ Ordnungsamt: -110
•    Stadtkasse: -117
•    Gaststätten und Gewerbe: -114/ -106 (telefonische Terminannahme hier nur vormittags)

Weitere Rufnummern von Ansprechpartnern finden Sie HIER.

 

Abstands- und Hygieneregelungen gelten weiterhin
Diese bislang geltenden Maßnahmen zur Einhaltung der Abstands- und Hygienevorgaben gelten im Rathaus weiterhin:

 

Bargeldzahlung vermeiden
Anfallende Gebühren sollten nach Möglichkeit überwiesen oder zumindest mit passendem Bargeld bezahlt werden. Im Bürgerbüro ist eine Kartenzahlung möglich.

 

Bitte Schutzmasken tragen
Der Zutritt zum Rathausgebäude wird nur mit Mund-Nasen-Schutzmasken erlaubt. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit häufigem Kundenverkehr sind an ihrem Arbeitsplatz durch eine Plexiglas-Scheibe von den Besuchern getrennt.


Hygiene beachten
Bitte halten Sie sich an die allgemeinen Hygiene-Regeln.
Diese Regeln schützen uns alle und helfen, die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen. Desinfizierende Mittel zur Reinigung der Hände stehen im Rathaus für die Besucherinnen und Besucher zur Verfügung.


Auf Abstand gehen
Bitte achten Sie immer auf den nötigen Sicherheitsabstand von mindestens 1,5 Metern.

Weitere Informationen