Stadt Freiberg am Neckar

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Freiberger Familienpass

Alleinerziehende und Familien mit mehreren Kindern sowie Erziehende mit schwächerem Einkommen können von einem sozialen und familienfreundlichen Angebot der Stadt Freiberg profitieren.

Was bringt der Freiberger Familienpass?

  • Senkung des Beitrages zur Kernzeiten-/Ganztagesbetreuung, zum Kindergarten oder Zwergenstüble um die Hälfte
  • Übernahme von 50 v.H., höchstens 15 Euro, an der Unterrichtsgebühr der Jugendmusikschule Freiberg/Pleidelsheim e.V.
  • Gewährung eines erhöhten Zuschusses zu Ferienfreizeiten, Freizeiten von Jugendverbänden und Schullandheimaufenthalten,
  • Gewährung eines Jahresgutscheines für sechsmaligen freien Eintritt pro Kind in das Freiberger Hallenbad
  • Senkung des Eintrittspreise für Kinder und Jugendliche bei Veranstaltungen der Stadt Freiberg im Rahmen der "Freiberger Reihe" um die Hälfte
  • Senkung der Kosten für Essen in den städtischen Betreuungseinrichtungen um die Hälfte

Wer bekommt den Freiberger Familienpass?

Das Freiberger Familienprogramm ist für Alleinerziehende bzw. Familien, die mit ihrem/n Kinder/ern in häuslicher Gemeinschaft leben, unabhängig von der Kinderzahl.

Voraussetzung  für die Aufnahme in das Familienprogramm und den Erhalt des Familienpasses ist der Bezug von Wohngeld oder Arbeitslosengeld II, außerdem Familien/Alleinerziehende mit einem schwerbehinderten Kind (mind. 50% Schwerbehinderung). Familien/Alleinerziehende mit mindestens 4 kindergeldberechtigten Kindern erhalten den Freiberger Familienpass ohne weitere Vorraussetzungen.

Anträge und nähere Auskünfte im Rathaus, EG Zimmer 4, bei Anne Kroll und Sabine Dahlhaus, Telefon: 07141 278-104, 07141 278-188.

Richtlinien für das Freiberger Familienprogramm

Weitere soziale Angebote

Ermäßigung der Kindergartengebühr
Anträge und nähere Auskünfte im Rathaus, Zimmer 31, Fon: 07141 278-127

Fachstelle für Bürgerschaftliches Engagement
Für alle Fragen im sozialen Bereich, Rathaus, Zimmer 33, Fon: 07141 278-133

Beratungsstelle für Schüler, Eltern und Lehrer
Fon: 07141 790031
Jürgen Schmidt
Mehr Informationen

Jugendhaus "Metropole"
Neckarstraße 7
71691 Freiberg a. N.
Fon: 07141 6854326
Mehr Informationen

Büro für Kinder- und Jugendschutz
Fon: 07141 278-203
Jürgen Schmidt
Mehr Informationen

Initiative "Bürger für Bürger"
Holderstraße 13
71691 Freiberg a.N.
Infotelefon, Mittwoch 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr, Fon: 07141 2983643
Mehr Informationen

Weitere Informationen