Stadt Freiberg am Neckar

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Willkommen Zuhause!

Zum Ende der Urlaubs- und Sommerferienzeit wünschen wir allen Kindergartenkindern und den Schülerinnen und Schülern einen guten Start in das neue Kindergarten- bzw. Schuljahr sowie allen  
Bürgerinnen und Bürgern eine schöne Spätsommerzeit in Freiberg!
Bitte achten Sie auf die geltenden Hygiene- und Abstandsregeln und melden Sie sich nach der Rückkehr aus einem Corona-Risikogebiet beim Ordnungsamt der Stadt Freiberg.

 

Antworten auf häufige Fragen zu Corona-Tests für Reiserückkehrer finden Sie hier: https://sozialministerium.baden-wuerttemberg.de/de/gesundheit-pflege/gesundheitsschutz/infektionsschutz-hygiene/informationen-zu-coronavirus/faq-tests-fuer-reiserueckkehrer/

 

Eine Liste der internationalen Risikogebiete finden Sie hier: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html

 

Die Coronavirus-Epidemie ist nicht vorbei. Schützen können wir uns mit der AHA Formel:

Abstand wahren, auf Hygiene achten und – da wo es eng wird – eine Alltagsmaske tragen.


Abstand halten
Ein wichtiger Baustein, um sich und andere vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 zu schützen, bleibt nach wie vor, auf einen Abstand von mindestens 1,5 Metern zu achten.
•    Achten Sie im öffentlichen Raum auf einen Abstand von mindestens 1,5 Metern zu anderen Personen – beispielsweise auf dem Weg zur Arbeit, beim Einkaufen oder beim Spaziergang im Park.
•    Wenn Sie andere Menschen begrüßen oder verabschieden, verzichten Sie auf Händeschütteln oder Umarmungen.
•    Besonders wichtig: Wenn Sie Krankheitszeichen haben, die auf eine COVID-19-Erkrankung hindeuten könnten und/oder wenn Sie Kontakt zu einer Person hatten, bei der eine Infektion mit SARS-CoV-2 nachgewiesen wurde, sollten Sie zu Hause bleiben und die Hinweise, was bei Verdacht auf eine Infektion mit SARS-CoV-2 zu tun ist, befolgen.

Hygiene beachten
Einfache Hygienemaßnahmen helfen, sich und andere vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 zu schützen.
•    Achten Sie auf Hygiene beim Husten und Niesen: Husten oder niesen Sie in ein Taschentuch und entsorgen Sie dies anschließend in einem Mülleimer. Ist kein Taschentuch griffbereit, halten Sie nicht die Hand, sondern die Armbeuge vor Mund und Nase.
•    Waschen Sie sich regelmäßig und gründlich (min. 20 Sek.) die Hände mit Seife.
•    Vermeiden Sie es, mit den Händen Mund, Nase oder Augen zu berühren.
•    Lüften Sie geschlossene Räume mehrmals täglich für einige Minuten.
•    Achten Sie auf eine gute Haushaltshygiene. Verwenden Sie hierfür haushaltsübliche tensidhaltige Wasch und Reinigungsmittel.

Alltagsmaske tragen
Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung im öffentlichen Leben ist ein wichtiger Baustein, um die Verbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 einzudämmen.
•    Tragen Sie eine Mund-Nasen-Bedeckung, wenn Sie im öffentlichen Raum den Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen nicht sicher einhalten können. Das gilt in der Freizeit ebenso wie am Arbeitsplatz. Besonders wichtig ist dies in geschlossenen Räumen.
•    In bestimmten öffentlichen Bereichen, wie im öffentlichen Nahverkehr und beim Einkaufen, ist eine MundNasen-Bedeckung Pflicht.
•    Bitte befolgen Sie auch die Regelungen einzelner Einrichtungen und Betriebe, wie beispielsweise von Arztpraxen, Restaurants oder Friseurgeschäften.

 

 

Bild: Bundesregierung
Bild: Bundesregierung

Weitere Informationen