Stadt Freiberg am Neckar

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Rathaus und städtische Einrichtungen bleiben bis zum 31.01.2021 geschlossen

Folgende städtische Einrichtungen bleiben entsprechend des Beschlusses der Regierung weiterhin geschlossen:

Rathaus und Bürgerbüro
Das Rathaus und das Bürgerbüro bleiben weiterhin bis voraussichtlich zum 31.01.2021 für den Publikumsverkehr geschlossen. Termine sind in dringenden Fällen bzw. Notfällen nur nach telefonischer Vereinbarung möglich. Bestehende Termine, z.B. im Bürgerbüro, werden beibehalten. Die Online-Terminvergabe steht in diesem Zeitraum NICHT zur Verfügung.

FaNergie Vertriebsbüro
Das Vertriebsbüro der Stadtwerke Freiberg a.N. GmbH bleibt ebenfalls bis zum 31.01.2021 geschlossen. 

Stadtbibliothek
Die Stadtbibliothek bleibt bis zum 10.01.2021 geschlossen. Von einer Verlängerung der Schließung bis 31.01.2021 ist auszugehen. Die Leihfrist für bereits entliehene Medien wurde auf den 1. März 2021 verlängert. Mahnungen sind daher nicht zu befürchten. Der Briefkasten darf für die Rückgabe nicht genutzt werden. Weiterhin nutzbar bleibt die digitale Ausleihe über die Onleihe. Informationen finden Sie auf der Website der Stadtbibliothek: www.stadtbibliothek-freiberg.de

Kinderbetreuungseinrichtungen und Schulen
Die Landesregierung hat sich darauf verständigt, dass angesichts der immer noch zu hohen Infektionszahlen und der dynamischen Entwicklung Kitas und Grundschulen zunächst bis zum 31. Januar geschlossen bleiben. Eine Notbetreuung für Eltern, die zwingend arbeiten müssen, wird eingerichtet. Infos hierzu finden Sie hier: Notbetreuung

Jugendhaus
Auch das Jugendhaus bleibt bis voraussichtlich zum 31.01.2021 geschlossen.

Diese weiteren Einrichtungen bleiben geschlossen:
Das Stadtbad, die Sporthallen und Sportplätze, die Veranstaltungshäuser, das Museum im Schlössle, das Afrikahaus und die Kleiderkammer waren bereits geschlossen und bleiben auch bis auf weiteres geschlossen.

Weitere Informationen