Seite drucken
Freiberg am Neckar (Druckversion)

Aktuelles

Ergebnis Stadtradeln

Das diesjährige Stadtradeln endet mit einem Rekordergebnis für Freiberg. 512 Radler fuhren insgesamt sensationelle 122.418 km, so viele wie noch nie.
Gefahrene Kilometer konnten noch bis zum 28.07. über die Stadtradelseite oder die App nachgetragen werden, wovon auch reger Gebrauch gemacht wurde.

 

Die dreiwöchige Aktion soll zeigen, welche Strecken mit dem Drahtesel gefahren werden können. Denn jeder Weg, der mit dem Rad statt dem Auto zurückgelegt wird, hilft die deutschen Klimaziele zu erreichen. Besonders fleißig waren dabei die Kinder, Pädagogen und Eltern des Beethovenkindergartens und der Grünlandschule, denen Bürgermeister Dirk Schaible am Dienstag für ihr großes Engagement dankte. Sie stellten mit 122 aktiven Teilnehmern das mit Abstand größte Team.

 

Obwohl die beliebte Abschlussveranstaltung dieses Jahr leider nicht stattfindet, ist eine Preisverleihung auf anderem Wege im Herbst in Planung.

 

Ausgezeichnet werden dabei die Gruppe mit den meisten gefahrenen Kilometern insgesamt (Kemmler Electronic, 18.024 km), den meisten gefahrenen Kilometern je Gruppenmitglied (Freiberger Radler, 1.100 km pro Radler) und der Fahrer mit den meisten gefahrenen Kilometern (1.655 km).

 

Zudem verlost der Landkreis gemeinsam mit der Initiative Radkultur unter allen Teilnehmern am Stadtradeln 2020 mehrere Fahrrad Überraschungspakete.

http://www.freiberg-an.de//de/buergerservice-stadt-rathaus/buergerinformation/aktuelles