Seite drucken
Freiberg am Neckar (Druckversion)

Aktuelles

Anmeldung zur Stadtrandfreizeit und zur Ferienbetreuung

In den Sommerferien bietet die Stadt Freiberg am Neckar vom 29. Juli bis 09. August eine Stadtrandfreizeit für Freiberger Kinder an. Wie in den Jahren zuvor werden die Kinder hier ganztägig von Montag bis Freitag, jeweils von 8 bis 17 Uhr betreut und mit Frühstück, Mittagessen und einem kleinen Nachmittagsimbiss sowie mit Getränken versorgt. In der anschließenden Ferienbetreuung in der dritten Ferienwoche, vom 12. bis 16. August, werden dieselben Betreuungszeiten abgedeckt. Wahlweise kann hier auch eine Halbtagsbetreuung von 8 bis 14 Uhr (mit Mittagessen) gebucht werden. Vom 19. bis 23. August wird eine Betreuung von 8 bis 14 Uhr (mit Mittagessen) angeboten. Die Betreuung  in der dritten und vierten Ferienwoche findet nur bei einer Mindestteilnehmerzahl von 15 Kindern statt.

Betreut werden die Kinder bei den Freizeiten von ehrenamtlichen Betreuern. Eine erfahrene Freizeitleiterin unterstützt das Team.

 Anmeldeformulare liegen im Rathaus aus und sind auf der Homepage der Stadt abrufbar

Zur verbindlichen Anmeldung Ihres Kindes füllen Sie bitte den Anmeldebogen aus, der auf der Homepage zum Download bereit steht oder im Rathaus ausliegt und geben ihn bei der Stadt Freiberg möglichst bald ab, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Sollten mehr Anmeldungen eingehen als Plätze vorhanden, entscheidet das Eingangsdatum. Verwenden Sie bitte für Geschwisterkinder jeweils ein eigenes Formular. Die Formulare finden Sie HIER.
 

Aus organisatorischen Gründen gilt eine Anmeldefrist bis zum 10. Mai 2019.

Bitte beachten Sie, dass wir keine Anmeldebestätigung versenden. Sollten bei späterer Anmeldung keine Plätze mehr frei sein, werden Sie benachrichtigt. Abmeldungen können schriftlich bis zum 10. Mai erfolgen. Danach müssen wir eine Bearbeitungsgebühr von 30 Euro einbehalten. Mit der Rechnung bekommen Sie auch Informationen und den Einteilungswunschzettel, sowie eine Einladung zum Elternabend.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Esther Gille, im Rathaus, Zimmer 31,
Telefon: 278-183.

http://www.freiberg-an.de/index.php?id=536