Seite drucken
Freiberg am Neckar (Druckversion)

Aktuelles

Neubau OPS - Was tut sich auf der Baustelle

An der Württemberger Straße, dort wo früher das Parkdeck war, entsteht mit dem neuen Busbahnhof und dessen Vorplatz ein Tor, das einen neuen Zugang ins Freiberger Zentrum eröffnet. Die Untergeschoss-Wände der neuen OPS lassen die Konturen des neuen Platzes, von dem aus es auch ein Zugang zur neuen OPS geben wird, bereits erahnen. Realisiert wird der neue Zugang zum Zentrum durch eine große Freitreppe mit integriertem barrierefreien Weg, die nach dem Abbruch des OPS-Bestandsgebäudes im Norden des Busbahnhofsplatzes errichtet wird. Die Treppenanlage schafft eine großzügige Verbindung zum Zentrum und zum hinter der Treppe anschließenden neuen Schulplatz, an dem auch der Haupteingang der neuen OPS angesiedelt sein wird.

Grundrissdarstellung Busbahnhof mit Vorplatz.
Grundrissdarstellung Busbahnhof mit Vorplatz.

Entlang der geschwungenen Straßenkante werden zweimal zwei Busstellplätze angeordnet. Zwei Verkehrsinseln dienen dem sicheren Übergang über den Busbahnhof und über die Württemberger Straße. In die südwestliche Verkehrsinsel sind zudem sieben sogenannte Kiss & Drop Parkplätze integriert. Eltern können hier ihre Kinder sicher aussteigen lassen, um dann ohne längeren Aufenthalt weiterzufahren. An den Bushaltebereich Richtung Schule und Zentrum grenzt der als Vorplatz bezeichnete Fußgängerbereich an. Hier stehen überdachte Wartezonen, Sitzgelegenheiten und Fahrradabstellplätze für Zentrumsbesucher zur Verfügung. Kleine Baumgruppen sorgen für die Begrünung des Platzes.

Neue Ausgabe „Blickpunkt“
Eine neue Ausgabe der Infozeitung „Blickpunkt“ zum Neubau der Oscar-Paret-Schule ist erschienen.

http://www.freiberg-an.de/index.php?id=536