Stadt Freiberg am Neckar

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Lange Wartezeiten im Bürgerbüro vermeiden

Die Urlaubszeit steht vor der Tür. Denken Sie daran Ihre Reisedokumente rechtzeitig zu verlängern oder zu beantragen.  

Um längeren Wartezeiten aus dem Weg zu gehen, möchten wir Sie auf die gesonderten Öffnungszeiten des Bürgerbüros hinweisen. Nutzen Sie vor allem den Mittwoch- und Freitagmorgen ab 7.00 Uhr.  

Montag: 9.00 -   12.00 Uhr und 16.00 - 18.30 Uhr                                      
Dienstag: 8.00 -   13.00 Uhr                                      
Mittwoch: 7.00 -   12.00 Uhr                                      
Donnerstag: 8.00 -   12.00 Uhr und 13.00 - 15.30 Uhr                                      
Freitag: 7.00 -   12.00 Uhr           

                           
Um sich weitere Wege zu sparen, schauen Sie vorher HIER was Sie für Ihr Anliegen benötigen.

Möchten Sie einen Kinderreisepass (für Kinder unter 12 Jahren), einen Personalausweis (für Kinder unter 16 Jahren) oder einen Reisepass (für Kinder unter 18 Jahren) beantragen, bringen Sie gleich die entsprechende Zustimmungserklärung mit, die Sie HIER ausdrucken können. Sie muss ausgefüllt und von beiden Elternteilen unterschrieben sein. Zur Beantragung bitte folgende Unterlagen mitbringen: Ausgefüllte und unterschriebene Zustimmungserklärung, eine Geburtsurkunde, ein aktuelles biometrietaugliches Lichtbild und Ausweise oder Pässe beider Elternteile. Bei Kindern ab 10 Jahren muss das Kind im Dokument selber unterschreiben. Bei einem Reisepass ab 6 Jahren benötigen wir die Fingerabdrücke des Kindes.  

Beantragen Sie zum ersten Mal bei der Stadt Freiberg einen Personalausweis oder Reisepass, dann benötigen Sie zur Beantragung folgende Unterlagen: den alten Personalausweis, ein aktuelles biometrietaugliches Lichtbild, sowie eine Geburts- oder Heiratsurkunde. Die anfallenden Gebühren sind bei Antragstellung zu entrichten. 

Möchten Sie sich an- oder ummelden, dann benötigen Sie eine Wohnungsgeberbestätigung, die Sie HIER ausdrucken können, welche vom Wohnungsgeber bzw. Eigentümer unterschrieben werden muss.  Wohnungsgeber ist entweder der Eigentümer einer Wohnung oder der Hauptmieter. Die Bestätigung muss bei der An- bzw. Ummeldung vorgelegt werden. Ein Mietvertrag ist nicht ausreichend. 

Für Fragen steht Ihnen das Bürgerbüro gerne zu Verfügung. 

Erreichbar unter: 07141/278-100/ -102/ -120 

E-Mail: meldeamt@freiberg-an.de

Weitere Informationen