Stadt Freiberg am Neckar

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Bürgerentscheid am 26. September 2021

Mehrheitlich hat der Freiberger Gemeinderat die Durchführung eines Bürgerentscheids zur Standortfrage der Freiberger Grundschulen beschlossen. Die Fragestellung, die beim Bürgerentscheid am 26. September 2021 zur Abstimmung gebracht werden soll,  lautet:
„Sind Sie dafür, dass die Flattichschule und die Kasteneckschule am Standort Kasteneck zusammengeführt werden und dass die Grünlandschule am Standort Grünlandstraße erhalten bleibt“

Was geht mich das an?
Damit der Bürgerentscheid einen rechtskräftigen Beschluss herbeiführen kann, müssen mindestens 20% der Freiberger Wahlberechtigten abstimmen. Je mehr Bürgerinnen und Bürger sich am Bürgerentscheid beteiligen, um so breiter ist die Basis, auf die die Entscheidung gestellt wird. Eine qualitative Grundschulentwicklung ist auch für die gesamte Entwicklung Freibergs wichtig. Sie ist ein wichtiger Standortvorteil. Eine gute Bildungsqualität und Bildungsgerechtigkeit kommen der gesamten Stadtgesellschaft zu Gute. Nehmen Sie daher Ihr Mitspracherecht in Anspruch, informieren Sie sich und entscheiden Sie mit!

 

Info-Veranstaltungen
Weitere Informationen und die Termine von Informationsveranstaltungen zum Thema finden Sie hier: Grundschulentwicklung.

Sollten Sie Fragen und Anregungen zum Bürgerentscheid haben, schreiben Sie uns an:
grundschulentwicklung(@)freiberg-an.de.

 

Informationsbroschüre zum Bürgerentscheid
Wie gestalten wir die Bildungszukunft unserer Kinder? Warum kommt ein neuer Bürgerentscheid? Wie entwickeln sich die Grundschulen bei zwei oder drei Standorten? Was sind die Vorteile einer Ganztagsschule? Wie stehen die Gemeinderatsfraktionen zur Frage der Schulstandorte?
Lesen Sie hierzu die  Broschüre, die am 29. Juli an alle Freiberger Haushalte per Postwurfsendung verteilt wird.

Die Broschüre ist bereits online verfügbar:

Weitere Informationen