Stadt Freiberg am Neckar

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Freiberger Stadtrandfreizeit findet nicht statt

In Abstimmung mit dem Gemeinderat hat die Stadtverwaltung entschieden, dass die Freiberger Stadtrandfreizeit, die für Anfang August geplant war, leider ausfallen muss. Die Veranstaltung mit bis zu über 150 Kindern und rund 30 jugendlichen Betreuern findet zum Großteil in der Stadthalle, also in geschlossenen Räumen statt. Die Einhaltung von Abstands- und Hygieneregeln ist in den beengten Gruppenräumen und beim gemeinsamen Essen nicht möglich. Auch das Schülerferienprogramm, das dieses Jahr in die Stadtrandfreizeit integriert werden sollte entfällt damit. Unklar ist bislang noch, welche Regelung es von Seiten der Landesregierung hinsichtlich der Sommerferien geben wird, also ob es unterstützende Lernangebote und/oder eine Notbetreuung geben wird.

Weitere Informationen