Seite drucken
Freiberg am Neckar (Druckversion)

Veranstaltungskalender

Veranstaltungen in der Übersicht



Kategorien:
Optionen:
Mai
19
Stadtrundgänge - Heutingsheim - "Was bleibt, wenn nichts mehr bleibt?"
19.05.2019 um 14:00 Uhr
Veranstalter: Stadt Freiberg a.N.
Ort: Ev. Kirche Simon und Judas

Geschichte auf Schuhsohlen
Geführte Rundgänge mit Stadtarchivarin Ingrid Eisenbraun
in den drei Ortsteilen für 5 – 15 Personen, Gebühr 3,- €/Person bei Anmeldung
Beginn 14:00 Uhr, Dauer jeweils 1 ½ - 2 Stunden

Heutingsheim - „Was bleibt, wenn nichts mehr bleibt?“
Spurensuche im ehemaligen Ortskern von Heutingsheim
19. Mai 2019, 14:00 Uhr, Treffpunkt: Ev. Kirche Simon und Judas

Anmeldungen sind ab 07. Januar 2019 an der Rathauspforte möglich.

Mai
21
Selbsthilfegruppe Sucht
21.05.2019 um 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
Veranstalter: Freundeskreis für Suchtkrankenhilfe
Ort: Ev. Gemeindehaus, Vogelsangstr. 9, 71691 Freiberg a. N.

Wir sind eine Selbsthilfegruppe von Suchtkranken und deren Angehörigen die Alkoholkranken und anderen Abhängigen, deren Familien und Freunden mit Rat und Tat zur Seite stehen. Wir sind eine konfessionsunabhängige Gruppe und für alle offen. In den regelmäßigen Zusammenkünften wird Raum für Gespräche, Diskussionen und Erfahrungsaustausch geboten. Wir helfen bei akuten Problemen, haben Kontakte zu Ärzten und Behörden und unterstützen bei freiwilliger stationärer Behandlung.

Mai
22
Kaffee für alle Freiberger
22.05.2019 um 15:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Veranstalter: Förderverein Kleeblatt-Pflegeheim
Ort: Kleeblatt Pflegeheim Kasteneck
Mai
22
System Error - Ist der Kapitalismus zu retten?
22.05.2019 um 19:00 Uhr
Veranstalter: SPD Ortsverein in Verbindung mit NaturVision Festival
Ort: Prisma, Raum Soisy

In Zusammenarbeit mit NaturVision Festival (Kay Hoffmann) und in Fortsetzung einer inzwischen guten Tradition zeigt der Ortsverein den Dokumentarfilm "System Error" von Florian Opitz (Grimme-Preisträger). Passend zu einer gerade wieder aufkommenden Diskussion wird hier aufgezeigt, dass ein wesentliches Grundelement der kapitalistischen Wirtschaftsweise, nämlich das grenzenlose Wachstum, bereits jetzt zerstörerische Folgen hat. Im Anschluss an die Vorführung ist Gelegenheit zur Diskussion.

Mai
25
Robert Carl Blank
25.05.2019 um 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Veranstalter: Freiberger Kulturverein e.V.
Ort: Schlosskelter Freiberg

Singer - Songwriter

Zwischen Himmel und Erde passieren viele unterschiedliche Dinge, die niemand erklären kann. Unter anderem wie Robert Carl Blank es alleine nur mit seiner Gitarre und Stimme schafft, eine Masse von mehr als 1000 Menschen so zu verzaubern, als würde er für jeden einzelnen singen. Mal sanft mit einem Schuß Melancholie, mal treibend stürmisch bewegt sich der Songwriter in den Gewässern des Folk, Soul und Blues. Der Konzertbesucher vergisst einen Abend mit dem sym­pa­thi­schen Fallschirmspringer aus Hamburg nur schwer, nachdem seine Songs einmal den Weg in den Gehörgang gefunden haben. Robert ist einziges lebendes Road­movie, der in seinen Liedern seine Erfahrung wiedergibt und das Frei­heits­gefühl mit jeder Pore ausstrahlt. Mr. Blank ist der Prototyp der neuen Generation von Songwritern, die ein aufre­gendes, spannendes und freies Leben führen und ihre Erfahrungen teilen wollen.  
Unberührt von den Bequemlichkeiten des bürgerlichen Lebens reist Robert Carl Blank bepackt mit einer Batterie von aku­sti­schen Gitarren, einem Fallschirm und einer dicken Portion Soul das ganze Jahr über durch die Welt, sammelt Material, beobachtet und schreibt seine Ein­drücke und Erfahrungen als kodierte Reiseberichte nieder. Dabei sind seine Songs nie am Reißbrett entstandene Lückenfüller, sondern Reisetagebücher, inspiriert von intensiven Erfahrungen auf einer selbstgebuchten Welttournee.
 
Als kongenialen Partner bringt Robert an dem Abend André Schulz am Kontrabass mit. Lachen und Tränen bei Kerzenlicht garantiert.

 

VVK 13.-

Abendkasse 15,-

Einträge insgesamt: 76
1   |   2   |   3   |   4   |   5      »      [16]
http://www.freiberg-an.de/index.php?id=308