Stadt Freiberg am Neckar

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Die Freiberger Rundwanderwege

Durch erfolgreiche Zusammenarbeit des Schwäbischen Albverein Ortsgruppe Freiberg mit der Stadtverwaltung Freiberg ist es gelungen, vier unterschiedliche Rundwanderwege zusammen zu stellen, die sie an den Schlössern, alten Rathäusern und Sehenswürdigkeiten unserer Stadt vorbeiführen und so manch neuen "Einblick" und "Ausblick unser Stadtbild geben.

Bei den Rundwanderwegen geht’s sowohl am neuen und alten Schloss Beihingen, an der Schlosskelter als auch am Schloss und Rathaus in Geisingen vorbei, sowie durch das Brandholz und über den Wilhelmshof.

Ebenso führt ein Weg süd-westlich von Freiberg an dem Lustschlösschen Monrepos und der Seeschlossanlage vorbei, sowie am alten Schloss Heutingsheim. Ausführliche Informationen zu den vier Rundwanderwegen können Sie den jeweiligen Flyern entnehmen, die Ihnen zum Download zur Verfügung stehen.

Freiberger Rundwanderweg - Nr. 1
Freiberger Rundwanderweg - Nr. 2
Freiberger Rundwanderweg - Nr. 3
Freiberger Rundwanderweg - Nr. 4

 

Die genaue Route der Freiberger Rundwanderwege können Sie sich in unserem Geosystem anzeigen lassen!

Radfahren - die Radwegekonzeption in Freiberg

Die Förderung des Radverkehrs steht sein einigen Jahren auf der städtischen Agenda.

Startschuss war eine gutachterliche Betrachtung der Radsituation in Freiberg durch das Büro Maurmaier. Daran anschließend wurden in Zusammenarbeit mit dem ADF Freiberg zahlreiche Verbesserungen der Radwegesituation in Freiberger durchgeführt:

  • bessere Beläge (beim Neckarradweg)
  • größere und übersichtlichere Aufstellflächen bei Kreuzugen (z.B. Mühlstraße, Bilfinger Straße,...)
  • Einzeichnung eines Fahrradstreifens vom Feuerwehrhaus Richtung Zentrum

Neben zahlreichen kleineren und größeren Verbesserungen wurde 2014 eine komplette Neubeschilderung der Freiberger Radwegenetzes angebracht. Somit ist nicht nur der Freiberger Radring, von dem aus alle Freiberger Infrastruktureinrichtungen erreichbar sind, sonder auch die überörtlichen Richtungen von und nach Freiberg gut beschildert.

Die Neckarradwege

Die Faltkarte der Grünen Nachbarschaft lässt sich hervorragend als Fahrradkarte nutzen. Ein ganzes Netz verbindet die Mitgliedsstädte und Gemeinden Bietigheim-Bissingen, Freiberg a. N., Ingersheim, Ludwigsburg, Remseck a. N. und Tamm , so dass sich größere als auch kleinere Fahrradtouren sehr gut planen lassen.

Die Faltkarte ist in allen Rathäusern der Mitgliedsstäde erhätlich oder hier zum Download:

Faltkarte der Grünen Nachbarschaft

Weitere Informationen

Unterkunftsverzeichnis

Im Unterkunftsverzeichnis der Stadt Freiberg sind die Freiberger Hotels und ihre Angebote im Einzelnen aufgeführt. Das Verzeichnis liegt im Rathaus aus und steht hier zum Download bereit:
Unterkunftsverzeichnis

Historischer Stadtrundgang

Im Rathaus erhalten Sie kostenlos den Denkmalführer "Historischer Stadtrundgang", in dem alle historischen Schätze und Gebäude Freibergs aufgeführt und beschrieben sind.