Seite drucken
Freiberg am Neckar (Druckversion)

Standortfaktoren

Standortfaktoren

Lage und Bevölkerung

Freiberg am Neckar liegt in Baden-Württemberg im Landkreis Ludwigsburg. Nahe gelegene Nachbarstädte sind Ludwigsburg im Süden, Bietigheim-Bissingen im Westen und Marbach am Neckar im Osten. Freiberg liegt 20 Kilometer nördlich der Landeshauptstadt Stuttgart.

  • Bundesland: Baden-Württemberg
  • Regierungsbezirk: Stuttgart
  • Landkreis: Ludwigsburg
  • Koordinaten: 48° 56' N, 9° 12' O
  • Höhe: 204 m ü. NN
  • Fläche: 13,14 km²
  • Einwohner: 15.673 (Stand: 30.06.2014)
  • Bevölkerungsdichte: 1192 Einwohner je km²
  • Postleitzahl: 71691
  • Vorwahl: 07141
  • KFZ-Kennzeichen: LB

Infrastruktur

Unternehmen

Rund 600 kleinere und mittelständische Betriebe haben in Freiberg am Neckar ihre Heimat, darunter:

  • eine Niederlassung der SAP mit circa 250 Mitarbeitern
  • teamtechnik Maschinen und Anlagen GmbH, Produzent von automatisierter Montage- und Prüftechnik mit 850 Mitarbeitern weltweit
  • Firma KED, Herstellerin von Fahrradhelmen, die weltweit verkauft werden
  • Schweitzer Chemie mit 100 Mitarbeitern
  • Sommer GmbH, Produzent im Bereich Industrieller Kennzeichnung und Werbetechnik
  • MESTO Spritzenfabrik GmbH, Produzent von Sprühgeräten für Landwirtschaft und Industrie

und viele mehr...

Öffentliche Einrichtungen

Freiberg verfügt über eine Vielzahl öffentlicher Einrichtungen, unter anderem:

  • Alten- und Pflegeheim der kreiseigenen Kleeblatt Pflegeheime
  • Hallenbad
  • Bibliothek

Bildungseinrichtungen

In der Oscar-Paret-Schule sind ein Gymnasium, eine Realschule und eine Hauptschule mit Werkrealschule vereint. Die Oscar-Paret-Schule war die zweite Gesamtschule Baden-Württembergs. Daneben gibt es mit der Flattichschule, der Grünlandschule und der Kasteneckschule drei reine Grundschulen, außerdem sechs städtische Kindergärten, einen privaten Waldkindergarten und einen privaten Kindergarten für die Betreuung von Kindern unter 3 Jahren.

Weinbau

Freiberg am Neckar ist ein Weinbauort, dessen Lagen zur Großlage Schalkstein im Bereich Württembergisch Unterland im Weinbaugebiet Württemberg gehören.

Verkehrsanbindung

Freiberg liegt verkehrsgünstig in der unmittelbaren Nachbarschaft von Ludwigsburg und 20 km nördlich von Stuttgart. Freiberg ist an das S-Bahn-Netz angeschlossen. Die S-Bahnlinie S4 (verkehrt über Freiberg von Marbach bis zum Stuttgarter Hauptbahnhof und Stuttgart Schwabstraße. Nach Ludwigsburg und Stuttgart ist Freiberg eine begehrte Wohnlage, insbesondere für Pendler, geworden.

Entfernungen von Freiberg aus:

  • Flughafen Stuttgart: 43 km
  • Autobahn A81 / Anschluss Ludwigsburg Nord
  • Stuttgart Zentrum: 20 km
  • Ludwigsburg, Marbach: 5 km

Grundsteuer

Hebesätze seit dem 01.01.2017:
Grundsteuer A für land- und forstwirtschaftliche Betriebe 420 v. H.
Grundsteuer B für Grundstücke 420 v. H.

Hebesatz ist der Prozentsatz mit dem der vom Finanzamt festgesetzte Grundsteuermessbetrag multipliziert wird.

Fälligkeit:
Abschläge am 15.02., 15.05., 15.08., 15.11. oder als Jahresbeitrag zum 01.07. (auf Antrag). Jahressteuerbescheide werden nur versandt, sofern sich gegenüber dem Vorjahr eine Änderung ergeben hat. Die Steuer wird zu vorg. Fälligkeitsterminen abgebucht oder ist von Ihnen ohne weitere Benachrichtigung zu überweisen.

Weitere Informationen bei:
Frau Gabriele Ultes, Rathaus, Marktplatz 2,  Zimmer 15, Fon: 07141 278-142, E-Mail

Abbuchungsermächtigung - Grundsteuer
Download Antrag auf Jahreszahlung der Grundsteuer

Die Hebesatzung finden Sie im Stadtrecht.

Gewerbesteuer

Hebesatz: 340 v. H.

Fälligkeitstermine am 15.02., 15.05., 15.08., 15.11.

Abbuchungsermächtigung - Gewerbesteuer

Die Hebesatzung finden Sie im Stadtrecht.

http://www.freiberg-an.de/index.php?id=314